Alle Jahre wieder? Weihnachtsfeier trotz Corona

Alle Jahre wieder? Weihnachtsfeier trotz Corona

Auch dieses Jahr ist, trotz Impfung, noch nicht wieder alles wie vor 2020. Vielleicht ist bei Ihnen die Sorge noch da, oder Sie haben die Vorzüge der Online-Feiern mit der Familie erfahren. Egal, warum Sie noch nicht mit der gesamten Familie zusammenkommen, Lieder singen und ein Festmahl essen, wir haben einige Tipps für Sie gesammelt, wie Sie trotzdem eine wunderschöne Weihnachtsfeier feiern können:

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

 

Sich einstimmen mit Weihnachtsliedern

 

 

Normalerweise bringen uns die Weihnachtsmärkte, das Geschenke-Shoppen und vieles mehr in die richtige Stimmung für das christliche Fest. Dieses Jahr liegt es an uns selbst, die festliche Stimmung zu verbreiten. Also fangen Sie doch schon früher an, Ihr Haus zu dekorieren und zeigen Sie auch Ihren Nachbarn, dass Weihnachten bevorsteht.

Außerdem ist es nie zu früh für Weihnachtslieder! Machen Sie im Alltag beim Kochen, Putzen oder Plätzchen backen Ihre liebsten Weihnachtslieder an und Sie werden merken, dass die Freude auf das Weihnachtsfest steigt!

Gottesdienst feiern: Auch online möglich

Sobald der Heilige Abend dann vor der Tür steht, muss nicht auf das jährliche Ritual, gemeinsam in die Kirche zu gehen, verzichtet werden. Bibel TV überträgt zahlreiche Online-Gottesdienste, die Sie gemütlich vom Sofa aus verfolgen können. Eine wachsende Zahl von Gemeinden übertragen ihre Gottesdienste in dieser Zeit zum live verfolgen und mitfeiern. Unter www.bibeltv.de/live-gottesdienste gibt es viele verschiedene Gottesdienste, wie katholisch, evangelisch, freikirchlich aus denen Sie wählen können.

 

 

Gemeinsame Online-Familien-Feier

Sollte es nicht möglich sein, bei Ihrer Familie zu feiern, machen Sie doch einfach eine gemeinsame Skype- oder Zoom-Party und schauen Sie den Online-Gottesdienst zusammen an.

Danach können alle bei sich zu Hause lecker essen. Und wenn wir ehrlich sind, ist dieses Jahr perfekt, um auch mal seine eigenen Kochkünste auszuprobieren!

 

 

Gemütlicher Yesflix-Filmabend mit der ganzen Familie

Um den Abend ausklingen zu lassen, ist es schön einen tollen Weihnachtsfilm anzuschauen. Auch das können Sie gemeinsam mit Ihrer Familie über Skype machen.

Und das sind unsere Filmempfehlungen auf Yesflix:

Für die ganze Familie: „Das Königreich des Nussknackers „

„Es ist Heiligabend und die Kinder der Familie Silberhaus können es kaum erwarten, dass die Feierlichkeiten endlich beginnen. Marie und Fritz spielen im Kinderzimmer, als ihr Patenonkel Droßelmeier zu Besuch kommt und ihnen ein frühes Weihnachtsgeschenk überreicht: Einen Nussknacker aus Holz. Es ist der Beginn einer magischen Nacht, die keiner der beiden Kinder jemals vergessen wird. In der darauffolgenden Nacht träumt Marie von einer großen Schlacht der vom Nussknacker angeführten Spielzeugsoldaten gegen das große Heer des Mäusekönigs. Mit Maries Hilfe siegt der Nussknacker, der sie danach in sein Königreich der Spielzeuge und Süßigkeiten einlädt. Durch ein Portal gelangen Marie und Fritz in sein Königreich und betreten ein Reich voller Wunder. Sie reisen quer durch den Weihnachtswald, vorbei am Mandelmilchmeer bis hin zum sagenumwobenen Marzipanpalast.“

 

 

 

Für die Komödien-Liebhaber:  „Eine total verrückte Bescherung“

 

 

„Bob lebt mit seiner Frau Mindy und den Kindern Tim und Susie in einer wahren Oase des Glücks. Er liebt Weihnachten und wie jedes Jahr wird mit viel Vorfreude das Haus geschmückt. Alles könnte so schön sein, wenn nicht plötzlich gegenüber dieser neue Nachbar einziehen würde. Es ist sein ehemaliger Mitschüler Stu Jones samt Familie, mit dem ihn schon seit High-School-Tagen eine Dauerfehde verbindet. Es kommt, wie es kommen muss: Zwischen den beiden Sturköpfen entbrennt ein wüster Wettstreit, um die schönste Weihnachtsbeleuchtung und um den begehrten 1. Platz im jährlichen Deko-Wettbewerb der kleinen Stadt. Doch während des bizarren Konkurrenzkampfs der Eltern bahnt sich zwischen ihren Teenager-Kindern eine scheue Liebe an… Besinnlichen Weihnachtsfeiertagen steht nichts im Wege.“

 

Für die Tier-Freunde: „Golden Winter“

 

 

„Oliver, ein von seinen berufstätigen Eltern vernachlässigter Junge, freundet sich mit einem Rudel heimatloser Golden Retriever Welpen an, die auf der Suche nach ihrer Mutter sind. Auf ihrer abenteuerlichen Reise können sie zusammen sogar einen Bankraub vereiteln. Nun liegt es an Oliver seine Eltern davon zu überzeugen, die Hunde zu adoptieren. Schließlich steht ja auch Weihnachten kurz vor der Tür…“

 

Und die Katzen sind los: „Golden Winter 2″

 

 

„Leider reagiert Santa, der Weihnachtsmann auf Katzen allergisch. Deshalb gehört es zu seinen selbstauferlegten Regeln, niemals Katzen zu verschenken. Doch als der kleine Tommy (Ezra James Colbert), der das ganze Jahr sehr brav war, sich nun nichts sehnlicher wünscht, als ein kleines Kätzchen, lässt Santa sich erweichen. Er packt ein Kätzchen für Tommy in den Sack. Doch das Kätzchen hat Geschwister, die sich alle nun auch in Santas Geschenke-Sack verstecken. Als Santa den Sack öffnet, bekommt er durch die vielen Katzen eine schwere allergische Reaktion, durch welche er, dieses Jahr keine Geschenke mehr ausliefern können wird. Nun ist es an Tommy und den Kätzchen selbst, das Weihnachtfest für alle anderen Kinder zu retten und für Santa die Geschenke auszuliefern. Doch bis zur Bescherung bleibt viel zu wenig Zeit.“

 

Für die Romantiker: „Eine Hochzeit zu Weihnachten „

 

 

„Emily und Ben haben sich vor 2 Jahren zu Weihnachten kennengelernt und planen nun ebenfalls an Weihnachten zu heiraten. Doch die Zeit ist knapp, denn bis Weihnachten ist nur noch ein Monat Zeit. Als Emily, die schon immer von DER perfekten Hochzeit träumt, unerwartet zu einer Geschäftsreise nach Florida abberufen wird, liegt es nun alleine an Ben den ehrgeizigen Plan in die Tat umzusetzen. Doch es kommt wie es kommen musste – konfrontiert mit der schillernden Welt aus Tischdekorationen, Blumengestecken und Sitzplänen, gerät Ben – und somit ihr gemeinsamer Masterplan – ins Schwanken. Die hilflose Emily muss aus der Ferne mit ansehen, wie ihr perfekter Tag langsam aber sicher außer Kontrolle gerät. Als sie endlich auf dem Weg nach Hause ist, spielt ihr das Schicksal einen weiteren Streich und so strandet sie, Dank eines verheerenden Tropensturms, am Flughafen mitten im Nirgendwo. Nun beginnt ein turbulentes Rennen gegen die Zeit, um ihren großen Tag doch noch zu retten.“

Wir hoffen, dass Sie ein wunderschönes Weihnachtsfest haben und wünschen Ihnen Gesundheit und Glück für das kommende Jahr. Lassen Sie sich den Zauber der Weihnachtszeit nicht nehmen und feiern Sie ordentlich, am besten mit Yesflix!

Haben Sie schon unsere anderen Artikel gelesen?

Diese Kinderfilme auf Yesflix müsst ihr gesehen haben

Diese Kinderfilme auf Yesflix müsst ihr gesehen haben

Heute wollen wir uns mal an unser jüngeres Publikum wenden. Denn wir haben mal wieder nachgeschaut und den ein oder anderen Film für euch rausgesucht, der euch euren Tag verschönern wird. Ob an einem Tag, wo es nur regnet, einem Tag, an dem man krank auf dem Sofa...

Alle Jahre wieder? Weihnachtsfeier trotz Corona

Alle Jahre wieder? Weihnachtsfeier trotz Corona

Auch dieses Jahr ist, trotz Impfung, noch nicht wieder alles wie vor 2020. Vielleicht ist bei Ihnen die Sorge noch da, oder Sie haben die Vorzüge der Online-Feiern mit der Familie erfahren. Egal, warum Sie noch nicht mit der gesamten Familie zusammenkommen, Lieder...

Reformationstag vs. Halloween :)

Reformationstag vs. Halloween :)

Wir im Yesflix-Team stellen uns die Frage, was Sie eher gefeiert haben: Halloween am 31.10., das aus Amerika rüber geschwappt ist, oder den Reformationstag am 31.10., der in den meisten Bundesländern kein Feiertag ist.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

 

Für das Yesflix-Team ist klar, natürlich ist der Reformationstag der feierungswürdigere (jedenfalls für die Protestanten;)) Für die Katholiken ist Allerheiligen am 01.11. das bedeutendere Fest.

 

 

 

Ursprung des Halloween-Festes

Auch wenn wir uns gerne mal gruseln, Halloween ist eindeutig kein christliches Fest. Halloween oder auch „All Hallows“ ist ein heidnisches Fest, das in Irland seinen Ursprung hat. Die Kelten feierten damals das Ende des Sommers. Sie glaubten, dass sich an diesem Tag die Tore der Unterwelt öffnen und die Toten (eine Version der Interpretation des Brauches) wieder auf der Erde wandeln. Daraus soll sich der Brauch mit den Süßigkeiten entwickelt haben: Die Toten sollten mit diesen Gaben willkommen geheißen werden.

 

 

Ursprung des Reformationstages

 

 

Der Reformationstag dahingegen erinnert an die Reformation, aus der heraus sich eine neue Kirche/eine neue Konfession bildete. Die treibende Kraft, der Anstoßer war Martin Luther in Deutschland, der eine regelrechte Bewegung auch in anderen Ländern auslöste. Martin Luther war ein Mönch der katholischen Kirche, die damals alleinige Kirche, der auf Missstände in der Kirche und in der Lehre der Kirche hinweisen wollte. Ursprünglich ging es ihm um eine Reform der „alten“ Kirche und nicht um eine Neugründung einer neuen Konfession. Aber sie politischen Strukturen begünstigten eine komplette Abkehr Luthers und seiner Anhänger von der katholischen Kirche.

 

 

Die neue Theologie des Martin Luther

 

 

Der Theologieprofessor Martin Luther schlug seine sprichwörtlichen 95 Thesen am Abend vor Allerheiligen 1517 an die Schlosskirche in Wittenberg. Dieses Ereignis, unter Historikern ist es strittig, ob es so stattgefunden hat, war eine Initialzündung für eine Auseinandersetzung mit Luthers Theologie. Besonders bei den Punkten Ablass und Buße vertrat er eine andere Meinung als die vorherrschende der Kirche. Er prangerte die damalige Praxis an, dass man seine Sünden mit einen Ablass in Form von Geld ungeschehen machen konnte. Seine Studien führte schlussendlich zu einer neuen Bibel-Übersetzung.

 

Es ist schon spannend, wie diese Reformation mit einer Umwälzung in vielen Teilen des gesellschaftlichen Lebens der Menschen einherging. So nutzen die Reformer den 1450 von Gutenberg revolutionierten Buchdruck, der es ermöglichte Schriften/Bücher/“Flyer“ in großer Stückzahl zu erstellen. So konnten die Ideen von Martin Luther und seinen Mitstreitern unters Volk gebracht werden.

 

 

„Der mutige Mönch – Die Geschichte von Martin Luther, der die Reformation in Gang setzte“

„In einer von der Kirche regierten Welt brauchte man nur einen kleinen Nagel, eine gut geschriebene Schriftrolle und einen mutigen Mönch, um alles auf den Kopf zu stellen. Martin Luther wollte mit seinen 95 Thesen nicht die Reformation auslösen, aber seine Erkenntnis, dass die Erlösung durch Glauben und nicht durch Werke erfolgt, löste eine Revolution aus, die die Welt veränderte. Wird Luther den Mut haben, stark zu bleiben, selbst wenn ihn der Papst Leo X. und die katholische Kirche auf Schritt und Tritt verfolgt und bekämpft?“

 

Dieser Zeichentrickfilm für die ganze Familie erzählt die Geschichte der Reformation für Kinder aufbereitet.

 

Sie sehen schon, unser Herz schlägt für den Reformationstag 😉 Schreiben Sie uns gerne, welchen Tag Sie begangen haben.

Haben Sie schon unsere anderen Artikel gelesen?

Diese Kinderfilme auf Yesflix müsst ihr gesehen haben

Diese Kinderfilme auf Yesflix müsst ihr gesehen haben

Heute wollen wir uns mal an unser jüngeres Publikum wenden. Denn wir haben mal wieder nachgeschaut und den ein oder anderen Film für euch rausgesucht, der euch euren Tag verschönern wird. Ob an einem Tag, wo es nur regnet, einem Tag, an dem man krank auf dem Sofa...

Alle Jahre wieder? Weihnachtsfeier trotz Corona

Alle Jahre wieder? Weihnachtsfeier trotz Corona

Auch dieses Jahr ist, trotz Impfung, noch nicht wieder alles wie vor 2020. Vielleicht ist bei Ihnen die Sorge noch da, oder Sie haben die Vorzüge der Online-Feiern mit der Familie erfahren. Egal, warum Sie noch nicht mit der gesamten Familie zusammenkommen, Lieder...

Was ist eigentlich Allerheiligen? Das Yesflix-Team erklärt den Feiertag

Was ist eigentlich Allerheiligen? Das Yesflix-Team erklärt den Feiertag

Mit Allerheiligen am 01.11. beginnt in der katholischen Kirche der „Totenmonat“ November. Bis zum 8. Jahrhundert wurden aller Heiligen am Osterfest gedenkt. Im 09. Jahrhundert wurde das Fest in den Herbst verlegt. In Irland, durch irische Missionare, wurde das Fest in den November verlegt. Das Gedenken der Heiligen wurde mit dem eher heidnischen Abschied vom Sommer verbunden. Es wurde früher dunkel und die Natur „starb“. So wurde der Mensch an die Vergänglichkeit des Lebens erinnert.

 

Generell wird an diesem Tag aller Heiligen gedacht, aber auch die verstorbenen Angehörigen werden in die Gebete mit aufgenommen.

 

Als Heiliger gilt in der katholischen Kirche eine Person, die in religiöser und ethischer Hinsicht ein vorbildliches Leben geführt hat. Im ersten Schritt muss die Person seliggesprochen werden, hierbei wird das Leben und Wirken wird durch eine Kommission geprüft. Wenn die Person als würdig befunden wird, kann sie seliggesprochen werden. Um heiliggesprochen zu werden, muss es vorher eine Seligsprechung gegeben haben. Bei beiden Verfahren müssen besondere Prüfungen und Regeln eingehalten werden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

 

Ein bedeutender Bischof, der seliggesprochen wurde, ist Bischof Sproll. Wir haben für Sie seine Geschichte auf Yesflix gestellt:

 

„Bischof Sproll -Standhaft im Glauben“

„Der Dokumentarfilm beleuchtet das Leben und Wirken Johannes Baptist Sprolls, der 1927 zum Bischof der Diözese Rottenburg gewählt wird. Als sechs Jahre später die Nationalsozialisten an die Macht kommen, wagt Sproll die offene Auseinandersetzung mit dem Regime – er erkennt, dass Hitler die christliche Kirche ausschalten will und kritisiert mutig dessen Politik. In mehreren Reden verteidigt Bischof Sproll vor tausenden von Zuhörern den Glauben „gegen den Mythos der Nazis von der germanischen Rasse und einem deutschen Gott“ und wird so zum Bekennerbischof, als der er bis heute verehrt wird. Obwohl seine öffentlich dargestellte Meinung ihn zunehmend in Bedrängnis mit den Nationalsozialisten bringt, lässt sich der Bischof nicht beirren. Als Sproll sich weigert, Hitler zu wählen, stürmt eine Horde Nationalsozialisten die Diözese. Der Bischof wird verbannt und lebt bis zum Zusammenbruch des NS-Regimes im Exil in Krummbad. Nach Hitlers Tod und der Kapitulation kehrt er als gelähmter Mann nach Rottenburg zurück. Der Film erzählt mit Hilfe von Spielsequenzen anschaulich die Geschichte um Sproll und seine Taten, die im Widerstand gegen das NS-Regime ein starkes Zeichen gesetzt haben.“

 

Infos zu Bischof Sproll

 

Johannes Baptista Sproll starb am 4. März 1994. Aufgrund seines Lebens wurde 2007 ein Seligsprechungsverfahren vorbereitet. Dies kann dazu führen, dass eine besonders herausragende Person nach seinem Tod in der katholischen Kirche besonders geehrt werden kann. Eine Kommission prüft das Leben des Vorgeschlagenen und gibt dann eine Empfehlung ab. So darf im Fall von Bischof Sproll seit 2011, nach katholischem Recht, eine Verehrung des Bischofs erfolgen. Sein Bischofs-Wahlspruch lautete „Stark im Glauben“ („Fortiter in fide“). Die Seligsprechung ist die erste Stufe zur Heiligsprechung.

 

 

Die Doku zur ehemaligen Kirche des Bischofs Sproll: „Sülchenkirche“

„Seit knapp 200 Jahren ist Rottenburg Bischofsstadt und damit Sitz der Bischöfe der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Die christlichen Wurzeln in der Region Württemberg reichen historisch allerdings viel weiter zurück, bis in die Zeit der Alemannen, und sind eng mit der Sülchenkirche am nordöstlichen Stadtrand von Rottenburg verbunden. Eigentlich einfache Friedhofskirche, ist die Sülchenkirche seit Mitte des 19. Jahrhunderts auch Grablege von neun Rottenburger Bischöfen. Damit wurde die Kirche zu einem exponierten Ort der Erinnerung. In dieser Funktion wurde 2010 entschieden, das durch Umwelteinflüsse stark in Mitleidenschaft gezogene Gebäude mit der Gruft der Bischöfe einer umfassenden Renovierung zu unterziehen.“

 

Auch Bischof Sproll war hier Bischof in der Kirche und hat hier Gottesdienste gefeiert.

 

Wie begehen Sie den Feiertag Allerheiligen? Feiern Sie ihn, oder ist es für Sie ein regulärer Tag? Schreiben Sie uns gerne Ihre Meinung dazu 🙂

Haben Sie schon unsere anderen Artikel gelesen?

Diese Kinderfilme auf Yesflix müsst ihr gesehen haben

Diese Kinderfilme auf Yesflix müsst ihr gesehen haben

Heute wollen wir uns mal an unser jüngeres Publikum wenden. Denn wir haben mal wieder nachgeschaut und den ein oder anderen Film für euch rausgesucht, der euch euren Tag verschönern wird. Ob an einem Tag, wo es nur regnet, einem Tag, an dem man krank auf dem Sofa...

Alle Jahre wieder? Weihnachtsfeier trotz Corona

Alle Jahre wieder? Weihnachtsfeier trotz Corona

Auch dieses Jahr ist, trotz Impfung, noch nicht wieder alles wie vor 2020. Vielleicht ist bei Ihnen die Sorge noch da, oder Sie haben die Vorzüge der Online-Feiern mit der Familie erfahren. Egal, warum Sie noch nicht mit der gesamten Familie zusammenkommen, Lieder...

Alle Jahre wieder? Weihnachtsfeier trotz Corona

Wer steckt hinter der Rolle? Yesflix Promis😉

Heute schauen wir uns den Film „I´m in Love with a Church Girl“ an und zwar sehen wir da einen bekannten Rapper, nämlich Ja Rule. Auch er gehört zu unseren Yesflix Promis:) Obwohl er in den 90er-2000er Jahren eher als Gangster-Rapper aufgefallen ist, hat er auch in einigen Filmen mitgespielt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

 

Ja Rule: Karriere

Unser Yesflix Promi Ja Rules heißt mit bürgerlichen Namen Jeffrey Atkin. Er ist am 29. Februar 1976 in New York City geboren. Vielen ist er bekannt als US-amerikanischer Rapper. Ja Rule steht übrigens für Jeffrey Atkins Represents Unconditional Love Exists. Der Künstler hat schon mit 16 Jahren Texte für seine Raps geschrieben. Richtig durchgestartet ist er 1995 mit der Single  „Get the Fortune“/“For My Click“. Er hat Projekte mit den großen Stars der Szene und darf 1999 seinen eigenen Sound produzieren. Sein Debüt „Venni Vetti Vecci“  kommt 1999 in die Läden. Sein zweites Soloalbum „Rule 3:36“  wurde vier Millionen Mal verkauft. In den 2000 fällt er leider durch die Fehde der großen Gangster-Rapper der USA auf: Er legt sich u. a. mit 50 Cent an.

 

Er hat 2001 im Blockbuster „The Fast and the Furios“ mitgespielt, sein erster Ausflug ins Filmgeschäft. 2003 war er in einer Nebenrolle beim Film „Scary Movie 3“ zusehen. Und 2005 spielte er die Hauptrolle in dem Movie „Back in the Day. There comes a time to choose“.


Ja Rule: Glauben

2011 bis 2013 absolvierte er eine Gefängnisstrafe und fand dort dank eines Bibelstudiums zum Glauben. Er und seine Frau haben sich später in einer Hillsong-Gemeinde in New York zum Glauben bekannt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

 

Ja Rule auf Yesflix.de

Er spielt in unserem Yesflix-Film „I´m in Love with a Church Girl“ einen Kriminellen, der viel Geld verdient, aber bald erkennen muss, dass dies nicht alles ist: „Miles Montego (Ja Rule) hat eigentlich alles. Er sieht gut aus, hat Geld und allen Luxus, den man sich vorstellen kann – die Frauen liegen ihm buchstäblich zu Füßen. Aber er hat trotz erfolgreicher Rehabilitation auch eine Vergangenheit als Drogenhändler und steht immer noch im Visier der US-Drogenfahndung. Sein Problem: Er ist immer noch loyal zu alten Freunden und „Geschäftspartnern“, die er auf seine Art in die Legalität zurückholen möchte. Erst die Begegnung mit Vanessa Leon (Adrienne Bailon), einer Frau, die Ihr Leben und Handeln ganz nach ihrem Glauben an Gott ausgerichtet hat, lässt ihn seinen Lebensstil grundlegend überdenken. Doch ist die neue Liebe und die Kraft des Glaubens groß genug, um alle alten Wege abzubrechen und neu anzufangen?

 

Dieser Film erzählt die wahre Geschichte des Drogendealers Galley Molina, der sich im Gefängnis an Gott wendet und später sogar Pastor wird. Es ist eine starke, inspirierende Geschichte über die besondere Kraft der Liebe und der Umkehr.

 

Was sagen Sie zu diesem Film? Hat er sie bewegt und ermutigt? Schreiben Sie uns gerne!

Haben Sie schon unsere anderen Artikel gelesen?

Diese Kinderfilme auf Yesflix müsst ihr gesehen haben

Diese Kinderfilme auf Yesflix müsst ihr gesehen haben

Heute wollen wir uns mal an unser jüngeres Publikum wenden. Denn wir haben mal wieder nachgeschaut und den ein oder anderen Film für euch rausgesucht, der euch euren Tag verschönern wird. Ob an einem Tag, wo es nur regnet, einem Tag, an dem man krank auf dem Sofa...

Alle Jahre wieder? Weihnachtsfeier trotz Corona

Alle Jahre wieder? Weihnachtsfeier trotz Corona

Auch dieses Jahr ist, trotz Impfung, noch nicht wieder alles wie vor 2020. Vielleicht ist bei Ihnen die Sorge noch da, oder Sie haben die Vorzüge der Online-Feiern mit der Familie erfahren. Egal, warum Sie noch nicht mit der gesamten Familie zusammenkommen, Lieder...

Fußball ist unser Leben – Yesflix macht sportliche Bekenntnisse⚽

Fußball ist unser Leben – Yesflix macht sportliche Bekenntnisse⚽

Nun hat die Fußball-EM richtig begonnen, die deutsche Mannschaft hatte ihr erstes Vorrunden-Spiel. Über das Ergebnis kann man unterschiedlicher Meinung sein, aber sie haben gekämpft. Bei einigen Fußball-Spielern hat man gesehen, dass sie sich bekreuzigen, bevor sie aufs Feld gingen und beim Torjubel (blieb den Deutschen bis jetzt verwehrt;) Gott gedankt haben. Es ist also nur folgerichtig, dass wir Ihnen unsere sportlichsten Dokus zum Thema „Glauben im Fußball“ auf Yesflix vorstellen. Schauen Sie rein und erfahren Sie, wie viele Fußballer fest im Glauben stehen. Und ein weltbekannter Fußball-Trainer ist auch unter ihnen;)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

 

„Und vorne hilft der liebe Gott“

„In seinem Roadmovie „Und vorne hilft der liebe Gott“ besucht Filmemacher David Kadel Fußballprofis zu Hause, um mit ihnen über ihr Erfolgsgeheimnis zu sprechen. Jürgen Klopp verrät, warum er immer so gut drauf ist, plaudert über seinen Glauben an Gott und schmettert ungeniert „Beatles“-Lieder. David Alaba parodiert an der Gitarre Reinhard Fendrich und verblüfft mit Geschichten vom FC Bayern-Bibelkreis. Aber auch die fünf anderen Protagonisten Didavi, Ujah, Schipplock, Kachunga und Roger bieten für die Bundesliga ungewöhnlichen Gesprächsstoff: Sie reflektieren über Werte wie Demut, erzählen vom Scheitern und verraten, welche Denkweise sie brauchten, um das zu erreichen, wovon Millionen von Jugendlichen nur träumen.“

 

„Davie Selke: Das Portrait“

„Er ist der Sohn eines Äthiopiers und einer Tschechin, geboren und aufgewachsen in Baden-Württemberg. Von klein auf ist Davie Selke begeistert von Fußball, aber auch vom Glauben an Gott.“

 

„Herrlich, dieser Heiko – Leverkusens göttlicher Trainer“

„Leverkusen-Trainer Heiko Herrlich: Ein Mann mit bewegter Geschichte. Heiko Herrlichs Karriere als Profi war von Höhen und Tiefen gekennzeichnet. Er gewann er vor allem mit Borussia Dortmund wichtige Titel, wurde jedoch immer wieder durch Verletzungen und schweren Krankheiten zurückgeworfen. So musste der Sportler Im November des Jahres 2000 seine größte Niederlage im gesundheitlichen Bereich verkraften, als die Ärzte bei ihm einen Hirntumor diagnostizierten. Heiko Herrlich unterzog sich jedoch einer angeratenen Strahlentherapie und konnte den Krebs dadurch letztendlich besiegen.“

Schauen Sie gerne bei Yesflix rein und lassen Sie sich vom Glauben der Fußball-Profis beeindrucken! Lesen Sie dazu auch unseren Blog-Text „Fitness und Glaube auf Yesflix: Wie wir körperlich und geistig fit werden und bleiben“
Und versprochen, gebissen wird hier nicht;)

Haben Sie schon unsere anderen Artikel gelesen?

Diese Kinderfilme auf Yesflix müsst ihr gesehen haben

Diese Kinderfilme auf Yesflix müsst ihr gesehen haben

Heute wollen wir uns mal an unser jüngeres Publikum wenden. Denn wir haben mal wieder nachgeschaut und den ein oder anderen Film für euch rausgesucht, der euch euren Tag verschönern wird. Ob an einem Tag, wo es nur regnet, einem Tag, an dem man krank auf dem Sofa...

Alle Jahre wieder? Weihnachtsfeier trotz Corona

Alle Jahre wieder? Weihnachtsfeier trotz Corona

Auch dieses Jahr ist, trotz Impfung, noch nicht wieder alles wie vor 2020. Vielleicht ist bei Ihnen die Sorge noch da, oder Sie haben die Vorzüge der Online-Feiern mit der Familie erfahren. Egal, warum Sie noch nicht mit der gesamten Familie zusammenkommen, Lieder...