Sehen Sie die biblischen Helden auf yesflix 🦹

Sehen Sie die biblischen Helden auf yesflix 🦹

Jeder kennt die Helden aus dem Marvel oder dem DC Universum. Mit insgesamt ca. 30 Filmen und noch mehr Helden-Figuren ist diese Gruppe unschlagbar. Oder doch nicht?  

Denn Helden gibt es auch im Alltag: Sanitäter, Feuerwehrleute, Supermarktmitarbeiter. Ein Leben ohne sie ist kaum vorstellbar. Aber nicht nur in unserer Zeit gibt es Menschen mit „Superkräften“. Schon früher gab es sie, Männer und Frauen mit besonderen Fähigkeiten und dem Mut, Großes zu tun. Wer das war, kann man ganz einfach in der Bibel nachlesen … oder hier in unserem Blogpost.

1. Samson

Die Geschichte von Samson und Delila wird im Alten Testament der Bibel erzählt. Samson war ein starker und schöner Mann mit langem und prachtvollem Haar im alten Israel. Seine Superkraft: Unbesiegbarkeit. Und genau deshalb wurde er so gefürchtet. Doch seine Liebe zu Delila veränderte ihn …

Gott hatte einen Plan für Samson. Er wurde ausgewählt, um Israel und sein Volk zu retten. Denn zu der Zeit wurden die Israeliten vom Volk der Philister regiert.

Diese waren sündig und taten Dinge, die Gott nicht gefielen.
So kam Samson als starker Mann zur Rettung.

Seine Geschichte wurde mit Taylor James verfilmt und ist auch auf yesflix zu sehen: Samson – der Auserwählte, der Verratene, der Triumphator

Er war auserwählt, er wurde betrogen und er endete doch als Triumphator. 1170 vor Christus: Das Volk Israel lebt verzweifelt unter der eisernen Knechtschaft der Philister und wartet auf einen Erlöser. Samson scheint dieser Erlöser zu sein. Doch als er das Geheimnis seiner enormen Kraft seiner Frau Delila anvertraut, verrät sie ihn. Samson wird eingekerkert, geblendet und zur Sklavenarbeit gezwungen. Doch das ist noch nicht Samsons Ende …

Wer so hart kämpft, Verrat erträgt und trotzdem wieder aufsteht und weiter kämpft ist wirklich ein wahrer Held.

2. Esther

60 Jahre lebten die Juden in babylonischer Gefangenschaft, bis die Perser Babylon eroberten. Der Perserkönig erlaubte den Gefangenen die Heimkehr. Doch nicht alle Juden kehrten nach Judäa zurück, viele blieben und fanden im neuen Perserreich ein Zuhause. So auch die junge Jüdin Hadassah.

Als der König seine Ehefrau verstößt, da sie ihm eines Tages nicht zu Willen ist, verlangt er nach einer neuen Frau. So lässt er alle Frauen aus allen Teilen des Königreiches zu ihm kommen.
Auch Hadassah kehrt mit ihrem neuen Namen „Esther“ vor dem König ein. Doch ihre Herkunft behält sie für sich.

Der König entscheidet sich für Esther und heiratet sie. Schon bald wird die Entscheidung getroffen, alle Juden im Land auszurotten. Esther ist bestürzt und wagt es, gegen die Gesetze ungefragt zum König zu gehen.

Esthers mutigen Aufstand kann man auf yesflix in Michael O. Sajbels Regiedebüt Esther – One Night with the King bestaunen.

Der persische König Xerxes verbannt seine Frau Vashti, weil sie sich entgegen Sitte und Brauch weigert, sich ihm unterzuordnen. Nun sucht der König in seinem Reich nach einer Frau, die Vashtis Stelle einnehmen soll. Er findet sie in der Waise Hadassah, die nach dem Tod der Eltern bei ihrem Onkel aufwuchs. Aber Hadassah ist Jüdin und sie hat Angst, bei Hofe diskriminiert zu werden. Sie nennt sich von nun an Esther. Im Palast erfährt sie, dass der Premierminister Haman plant, alle Juden im Reich töten zu lassen. Mit Charme und ihrer neuen politischen Macht gelingt es Esther, den intriganten Plan aufzudecken und das Schlimmste zu verhindern…

Dem Regisseur gelang hier ein spannender Film mit glänzender Besetzung und starker Schauspielleistung. Die Geschichte von Esther wurde wunderbar eingefangen. Eine so mutige und furchtlose Frau, die sich für andere einsetzt, kann nicht nur mit Wonder Woman mithalten, sie ist auch wahrhaftig eine Wonder Woman.

3. Elisa

Elisa oder auch „Elischa“ gilt in der biblischen Geschichtsschreibung als Nachfolger des Propheten Elija.

Elisa wurde Zeuge der Entrückung Elijas in den Himmel. Dabei ging sein Geist auf ihn über, sodass er fortan zu Wundertaten fähig war. Dazu gehören unter anderem das Spalten des Jordans, die Heilung einer Quelle von ungesundem Wasser, Brotvermehrung und vielem mehr.

Das sind wirkliche Heldentaten, oder was sagst du, Iron Man?

4. Jesus

Natürlich darf bei unseren biblischen Helden Jesus nicht fehlen.

Für viele Christen wird er als Erretter und Erlöser verehrt. So ein blindes Vertrauen kommt nicht von allein. Dafür müssen schon Wundertaten vollbracht werden, und genau das hat Jesu Christi getan:

In Markus 5:25-34 wird von einer Frau berichtet, die jahrelang an Blutungen litt. Auch zahlreiche Arztbesuche konnten ihr nicht helfen. Doch allein das Berühren des Gewands Jesu und ihrem Glauben konnte sie heilen.

Auch einem blinden Mann konnte Jesus sein Augenlicht wiedergeben.

Die Auferstehung von den Toten ist schon eine Heldentat an sich. Es ist das größte Wunder der gesamten Menschheitsgeschichte.

Durch seine von Gott gegebenen übermenschlichen Kräfte konnte er viele Wunder vollbringen. Oftmals auch vor Augenzeugen.

Das macht nicht jeder Superheld – ob Batman, Spiderman oder Captain America, sie alle halten ihre Identität geheim.

Jesus jedoch zeigte sich und nahm damit auch viel Spott oder Unglaube in Kauf. Wenn das nicht mal einen wahren Helden ausmacht…

Nicht jeder glaubt an die Wahrheit in diesen Überlieferungen. So auch der Journalist Lee Strobel. Seine Recherche und das lebensverändernde Ergebnis, kann man in dem Film „Der Fall Jesus“ sehen.

Im Leben des Gerichtsreporters Lee Strobel dreht sich alles um Fakten und Beweise. Als seine Frau zum Glauben an Jesus Christus findet, hat der Journalist nur ein Ziel: den christlichen Glauben systematisch zu widerlegen. Dazu begibt er sich auf die Suche nach Fakten: Wie verlässlich ist das Neue Testament? Gibt es außerhalb der Bibel Beweise für die Existenz Jesu? Ist die Auferstehung ein historisches Ereignis? Der Journalist nimmt ausgewiesene Experten ins Kreuzverhör und kommt schließlich zu einem für ihn unerwarteten und lebensverändernden Ergebnis …

Der Film basiert auf Lee Strobels Bestseller „Der Fall Jesus. Ein Journalist auf der Suche nach der Wahrheit.“ Dieses Buch war ein Projekt das klären sollte, ob Jesus Christus wirklich gelebt hat, gekreuzigt wurde und tatsächlich wieder auferstanden ist.

Helden brauchen also nicht immer ein Cape oder durch eine radioaktive Spinne gegebene Superkräfte. Unsere Menschen aus der Bibel sind auch einfach so wahre Superhelden.

Haben Sie schon unsere anderen Artikel gelesen?

Mit Kindern einen entspannten Abend verbringen 🤗

Mit Kindern einen entspannten Abend verbringen 🤗

Es ist nicht immer leicht zur Ruhe zu kommen, wenn man Kinder hat. Vor allem wenn sie voller Energie sind und gerne den ganzen Tag toben wollen. Eine solche Lebensfreude ist natürlich wundervoll, aber trotzdem ist es auch wichtig, gemeinsam entspannen zu können. Dafür...

Wie du sofort deine Beziehung zu Jesus vertiefst 🙏

Wie du sofort deine Beziehung zu Jesus vertiefst 🙏

Beziehungen müssen immer gepflegt und umsorgt werden – sie prägen unseren Alltag und sind enorm wichtig für die persönliche Entwicklung. Egal ob zu Freunden, Familie oder dem Partner. Durch regelmäßigen Austausch über Telefon oder persönlich bleibt man sich nicht nur...

Sehen Sie die biblischen Helden auf yesflix 🦹

Sehen Sie die biblischen Helden auf yesflix 🦹

Jeder kennt die Helden aus dem Marvel oder dem DC Universum. Mit insgesamt ca. 30 Filmen und noch mehr Helden-Figuren ist diese Gruppe unschlagbar. Oder doch nicht?   Denn Helden gibt es auch im Alltag: Sanitäter, Feuerwehrleute, Supermarktmitarbeiter. Ein Leben ohne...

Leckere Rezepte für besondere yesflix-Abende 😋

Leckere Rezepte für besondere yesflix-Abende 😋

Kochen – für viele eine große Leidenschaft, für andere der Beruf, für manche eine Last. Aber ein leckeres Gericht hat doch jeder gerne. Vor allem wenn man passend dazu noch einen tollen Film schauen kann. Welche Rezepte super zu unserem Yesflix-Angebot passen, finden Sie in diesem Blogartikel heraus J  

Sweet Inspirations

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

Schon der Titel sagt, dass es hier süß werden muss. Doch bevor wir mit einem leckeren Rezept starten, schauen wir erstmal worum der Film überhaupt handelt…

Ruth droht die Pfändung ihrer Pension, die eigentlich eher eine Zufluchtsstätte für misshandelte Frauen ist. Weil sie die Raten für die Bank nicht mehr bezahlen kann, droht die Schließung. Vier Frauen aus Ruths Gemeinde beschließen daher ihr zu helfen und die Schließung des Hauses zu verhindern. Dafür eröffnen sie eine Charity-Bäckerei für „biblische Cupcakes“.

 In unserem Rezept wird also gebacken! Und natürlich wollen wir ebenfalls die kleinen süßen Kreationen ausprobieren. Diese Zutaten brauchen Sie für die Cupcakes:

Für den Teig:

  • 1 TL Backpulver
  • 50g Butter (weich)
  • 2 Eier
  • 200g Mehl
  • 120ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 160g Zucker

Für die Creme:

  • 250ml Schlagsahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 100g Zucker

Zubereitung:

 Zucker mit Vanillezucker vermischen. Eier in einer Schüssel rühren und das Zuckergemisch und die Butter hinzufügen und alles cremig schlagen. Die Milch nach und nach einrühren. Den Backofen auf 180° vorheizen.

Das Mehl mit dem Backpulver versieben und zum Buttergemisch langsam einrühren. Eine Muffinform mit Butter ausstreichen oder Papier-Muffinförmchen verwenden. Diese bis zur Hälfte mit dem Teig füllen. Auf der mittleren Schiene ca. 25-30 Minuten bei 180° backen.

In der Zwischenzeit kann schon mal die Creme zubereitet werden. Dafür die Schlagsahne schlagen. Anschließend Zucker und Sahnesteif unterrühren. Die fertige Creme dann in einen Spritzbeutel füllen.

Sobald die Cupcakes gut ausgekühlt sind, kann die Creme aufgetragen werden. Nun kann man noch beliebig mit Schokoflocken, Kakaopulver, Kokosflocken und allem was das Herz begehrt dekorieren.


Die Köstlichkeiten mit vor den Fernseher nehmen und den Film genießen.  

 

Hugo – das Dschungeltier

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

Der niedliche kleine Dschungelbewohner Hugo führt ein friedliches Leben und verbringt die meiste Zeit damit, mit seinen Freunden den Affen Zik und Zak zu spielen. Eines Tages kommt die alternde Filmdiva Isabella Scorpio mit ihrem Mann, dem Millionär Conrad Kupman, in den Dschungel, um das seltenste Tier der Welt zu fangen und sich damit erneut in die Schlagzeilen zu bringen. Doch Hugo kann fliehen und landet auf einem Bananendampfer. Dort freundet er sich mit dem Koch an, der ihn allerdings, kaum in Europa angekommen, pflichtbewusst im Zoo abliefert. In Gefangenschaft hält Hugo es nicht lange aus. Er flüchtet in die Stadt und macht dort nacheinander die Bekanntschaft einer feinen Hundedame, einer hilfsbereiten Füchsin namens Rita und einer hinterhältigen Katzenbande.

 Auch bei unserem Rezept wird es, wie der kleine Hugo, etwas außergewöhnlich.

Denn die Mahlzeit „Nudeln mit Fleischbällchen“ kommt ursprünglich aus Amerika und ist in Deutschland kaum verbreitet. Aber dieses kleine Hindernis meistern wir genauso gut wie der aufgedrehte Dschungelbewohner und probieren es einfach mal aus…

Zutaten:  

  • 500g Spaghetti  
  • 500g passierte Tomaten 
  • 300-400g Rinderhack 
  • 1 Ei 
  • 1 Zwiebel 
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 100g Tomatenmark 
  • 2 EL Zucker 
  • Etwas Öl  

Zubereitung: 

Als erstes wird die Zwiebel geschält und in kleine Stückchen geschnitten. Die eine Hälfte wird mit dem Hackfleisch und dem Ei vermengt. Die Masse wird dann je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer gewürzt. Anschließend müssen daraus kleine Bällchen mit der Hand geformt werden. Danach mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Nebenbei können schon die Nudeln al dente gekocht werden. Der Rest der Zwiebel kommt gemeinsam mit dem Knoblauch zu den Fleischbällchen in die Pfanne. Nach leichtem Anschwitzen können Tomatenmark und passierte Tomaten dazugegeben werden. Dann nur noch mit dem Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.   

Der Teller ist leer aber der Magen grummelt noch etwas? Dann gibt es eine Banane zum Nachtisch – genau dann, wenn Hugo auf dem großen Bananendampfer landet. Mit dem Geschmack im Mund und dem Bananen-Geruch in der Nase guckt sich dieser Abenteuerfilm gleich viel besser! 

Old Fashioned

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

 Jetzt wird es etwas klassischer. Wir wollen ein Rezept kochen, das bereits in den 1960ern Klassiker-Status hatte. Es ist also richtig „old fashioned“.

 Clay ist für seine veralteten Ansichten von Liebe und Romantik bekannt. Eines Tages zieht Amber über seinem Antiquitätenladen ein. Anstatt Clay wie die anderen für verrückt zu erklären, ist sie von ihm und seiner Art fasziniert. Während sie versucht ihn hinter seinen Theorien hervorzulocken, will er sie für eine ehrliche und „altmodische“ Beziehung begeistern.

 Und was er tun kann, um sie zu begeistern, ist zum Beispiel eine leckere Mulligatawny Soup kochen. Dabei handelt es sich um eine fruchtig cremige Suppe, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt.

 Zutaten:

  • 2 Hühnerbrüste
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Karotte
  • ½ Lauchstange
  • ½ Mango
  • 1 Apfel
  • 100g frische Ananas
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 3 TL Currypulver
  • 850ml Hühnerbrühe
  • 125ml Sahne
  • 175ml Kokosmilch
  • ½ EL Zitronensaft
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • Etwas Zucker
  • Etwas Olivenöl oder Kokosöl

Für die vegetarische Variante kann man die Hühnerbrust weglassen und anstatt der Hühnerbrühe auf Gemüsebrühe zurückgreifen. Auch eine vegane Mulligatawny Soup ist möglich. Dafür mehr Kokosmilch verwenden und anstatt Sahne veganen Joghurt benutzen.

Zubereitung:

Zuerst werden die Zwiebeln geschält und klein gehackt. Anschließend den Lauch und die Möhren gründlich waschen und in feine Ringe schneiden.

Etwas Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin langsam glasig dünsten.

Anschließend werden Apfel, Mango und Ananas geschält und in kleine Stücke geschnitten. Obst und Ingwer wird dann zum Gemüse in den Topf gegeben.

Die Masse mit Currypulver bestäuben und noch einige Minuten weiter dünsten lassen.

Danach wird die Hühnerbrühe eingegossen und aufgekocht. Nun die Hühnerbrust dazugeben und bei schwacher Hitze köcheln lassen. Nach ca. 20 Minuten das Fleisch wieder herausnehmen und zur Seite legen. Die Suppe muss weitere 20 Minuten köcheln.

Danach wird das Ganze mit einem Stabmixer püriert. Die pürierte Masse nun wieder auf den Herd stellen und die Kokosmilch, Sahne und Zitronensaft einrühren. Die Suppe kann man jetzt noch erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen! Anschließend mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Das abgekühlte Hühnerfleisch reißt man in Streifen und gibt sie zu der Suppe hinzu.

Und fertig ist der Klassiker: Muligatawny Soup.

Vier Schwestern

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

Dies ist die moderne Neuverfilmung des bekannten und beliebten Buches „Betty und ihre Schwestern“ von Louisa May Alcott, das seit 150 Jahren Mädchen und Frauen jeden Alters dazu ermutigt, Familie zu leben, Träume zu haben, und diese Träume auch wahr werden zu lassen.  Die March-Schwestern Meg (Melanie Stone), Jo (Sarah Davenport), Beth (Allie Jennings) und Amy (Elise Jones) wachsen im heutigen New York auf und haben auf dem Dachboden ihr eigenes kleines Reich erschaffen, wo sie sich all ihre verrückten Ideen erträumen und diese Geschichten real werden lassen. Als sie älter werden und in die Welt hinausziehen, ändert sich vieles. Jo arbeitet inzwischen als Autorin und will ihren ersten Roman veröffentlichen, als Beth erkrankt, und die jungen Frauen deshalb alle wieder nach Hause kommen. Diese Situation führt zu einem Zusammenhalt, den alle schon lange so nicht mehr gespürt haben. Und dann erbittet Beth eine Geschichte von Jo. Und die weiß die perfekte Geschichte für Beth und ihre Schwestern – die ihrer eigenen Familie nämlich.

Was kocht man, wenn man vier Kinder mit unterschiedlichen Geschmäckern hat? Vielleicht einen großen Topf „Resteessen“? Oder doch lieber irgendetwas einfaches? Aber eigentlich muss es sich ja auch lohnen sich für so viele Köpfe in die Küche zu stellen. Wir denken da an…Ratatouille. Ein super leckeres Rezept, das man auch individuell anpassen kann, je nach Lieblings-Gemüse kann man mit verschiedenen Varianten herumprobieren. Wir haben dieses Rezept für Sie:

Zutaten:

  • ½ Paprikaschote (rot)
  • ½ Paprikaschote (gelb)
  • ½ Paprikaschote (orange)
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 TL Knoblauch (gehackt)
  • ½ Tasse Zwiebeln (gehackt)
  • 3 Tomaten
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz

————————————-

  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 kleiner Kürbis
  • 4 Romatomaten
  • ½ TL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

————————————-

(für die Vinaigrette)

  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Balsamico
  • Frische Kräuter (z.B. Thymian)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Als erstes bereitet man die dickflüssige Soße, die sogenannte „Piperade“ zu. Dafür muss man die Paprika solange im heißen Backofen backen, bis sie Blasen werfen. Dann herausnehmen, abkühlen lassen und enthäuten.

In der Zwischenzeit werden Öl, Knoblauch und Zwiebeln in einem Topf sanft erhitzt. Dazu gibt man Tomaten, Thymian und das Lorbeerblatt. Das Ganze ca. 10 Minuten einkochen lassen. Dann die geschälte Paprika dazugeben und weiter köcheln lassen. Anschließend alles mit Salz und Kräutern gut würzen.

Die Piperade wird dann bis auf einen Esslöffel in eine Auflaufform gegebenen.

Der Ofen kann bereits auf 135° vorgeheizt werden.

Nun wird die Zucchini, die Aubergine, der Kürbis und die Tomaten in ca. 2cm dicke Scheiben geschnitten. Diese Gemüsescheiben dann abwechselnd über die Piperade legen. Dann Knoblauch, Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen und mit in die Auflaufform geben.

Die Form muss nun mit Alufolie abgedeckt werden. Dann 2 Stunden im Ofen backen lassen. Nach Ablauf der Zeit die Folie entfernen und weitere 30 Minuten im Backofen erhitzen.

Für die Vinaigrette den Esslöffel übriggelassene Piperade mit Öl, Essig, Gewürzen und Kräutern mischen und abschmecken.

Anschließend gemeinsam mit dem Ratatouille servieren und den Film „Vier Schwestern“ genießen!

Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Haben Sie schon unsere anderen Artikel gelesen?

Mit Kindern einen entspannten Abend verbringen 🤗

Mit Kindern einen entspannten Abend verbringen 🤗

Es ist nicht immer leicht zur Ruhe zu kommen, wenn man Kinder hat. Vor allem wenn sie voller Energie sind und gerne den ganzen Tag toben wollen. Eine solche Lebensfreude ist natürlich wundervoll, aber trotzdem ist es auch wichtig, gemeinsam entspannen zu können. Dafür...

Wie du sofort deine Beziehung zu Jesus vertiefst 🙏

Wie du sofort deine Beziehung zu Jesus vertiefst 🙏

Beziehungen müssen immer gepflegt und umsorgt werden – sie prägen unseren Alltag und sind enorm wichtig für die persönliche Entwicklung. Egal ob zu Freunden, Familie oder dem Partner. Durch regelmäßigen Austausch über Telefon oder persönlich bleibt man sich nicht nur...

Sehen Sie die biblischen Helden auf yesflix 🦹

Sehen Sie die biblischen Helden auf yesflix 🦹

Jeder kennt die Helden aus dem Marvel oder dem DC Universum. Mit insgesamt ca. 30 Filmen und noch mehr Helden-Figuren ist diese Gruppe unschlagbar. Oder doch nicht?   Denn Helden gibt es auch im Alltag: Sanitäter, Feuerwehrleute, Supermarktmitarbeiter. Ein Leben ohne...

Spiele mit Abstand 👨‍👩‍👧‍👦

Spiele mit Abstand 👨‍👩‍👧‍👦

Schon seit vielen Wochen haben wir alle mit der Corona-Krise zu kämpfen. Gerade die Kleinen vermissen es, sich mit ihren Freunden zu treffen, Spiele zu spielen und einfach Kind zu sein. Mit den Lockerungen der Auflagen sollte trotzdem sorgsam umgegangen werden. Der Sicherheitsabstand ist noch immer eine gute Maßnahme, um andere vor einer Ansteckung mit dem Virus zu schützen. Doch wie kann man das garantieren, wenn die Kinder endlich wieder miteinander spielen dürfen?

Wir haben einige interessante Vorschläge, die dafür mit Abstand am besten funktionieren 😉

1.   Traumreise

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

Ostern steht vor der Tür, das heißt, das Haus kann neu dekoriert

Hierbei liest ein Elternteil eine Geschichte vor, bei der die Kinder in eine Fantasiewelt geführt werden. Gerade nach dem Toben ist das als Entspannung eine willkommene Abwechslung.

Um es dabei besonders gemütlich zu haben, können sich die Kinder vorher jeder eine eigene kleine Bude bauen, die natürlich 2 Meter voneinander entfernt sein sollten.

Die Regel dafür: es kann gar nicht genug Decken und Kissen geben 😃

Sobald die Kleinen es sich bequem gemacht haben, kann es losgehen: mit einer ruhigen Stimme wird die Geschichte vorgelesen. Für Traumreisen gibt unendlich viele verschiedene Erzählungen und Themen. Wir haben ein Beispiel, das sich um einen Zirkusbesuch dreht…

„Heute geht es in den kleinen Zirkus, der gerade in der Stadt ist. Schon von Weitem kannst du das bunte Zirkuszelt sehen. Was wird dich dort erwarten?

Nachdem du deinen Platz gefunden hast, geht auch schon das Licht aus und der Zirkusdirektor betritt das Zelt. Er trägt eine rote Jacke mit glänzenden Knöpfen und einen schwarzen Zylinder. Der Zirkusdirektor kündigt die erste Nummer an – eine Seiltänzerin wird auftreten.

Du guckst hoch in die Zirkuskuppel. Dort steht eine Frau in einem glitzernden Kostüm auf einer Plattform. In der Hand hält sie einen Schirm. Jetzt streckt sie vorsichtig einen Fuß aus und stellt ihn auf das Drahtseil. Dann den zweiten Fuß und schon läuft sie über das Seil. Wow, wie die Seiltänzerin das Gleichgewicht hält. Sie tanzt wirklich hoch über deinem Kopf. Voller Begeisterung klatscht du in die Hände.

Als nächstes ist eine Gruppe Clowns an der Reihe. Sie tragen lustige Kostüme und albern herum. Du lachst so, dass dir der Bauch schon weh tut und du Tränen in den Augen hast.

Während du langsam nach dem vielen Lachen wieder Luft bekommst, beginnt schon die nächste Vorführung. Ein Mann betritt das Zirkuszelt. Er hält brennende Fackeln in der Hand. Das Licht wird dunkler und du siehst, wie die Feuerfackeln durch die Luft gewirbelt werden. Das sieht echt gefährlich aus und du staunst, dass der Mann sich nicht verbrennt.

Der Zirkusdirektor kommt zurück in das Zelt und kündigt eine weitere Zirkusnummer an. An einem Tuch schwebt eine Frau von der Decke des Zirkuszeltes herab. Sie hält sich nur mit den Händen oder den Füßen an dem Tuch fest, schwingt hin und her und zeigt die wildesten Verrenkungen mit ihrem Körper. Du bist begeistert und überlegst, ob du dich auch so verrenken kannst.

Du bist noch ganz begeistert von der letzten Vorführung, da kommt ein neuer Artist in das Zirkuszelt. Er springt auf einem riesigen Trampolin hoch in die Luft und zeigt ein Salto nach dem anderen. Du klatschst begeistert. Plötzlich guckt der Mann dich an, kommt von seinem Trampolin herunter und lädt dich ein, mit ihm eine Runde zu springen. Begeistert stehst du auf und kletterst auf das Trampolin. Du hüpfst, machst ein Salto und zeigst dem begeistert klatschenden Publikum, was du alles kannst. Als du erschöpft bist, hörst du auf zu springen, kletterst wieder auf deinen Platz und ruhst dich aus.

Was für ein tolles Erlebnis!

Als die Vorstellung zu Ende ist, bist du noch immer ganz glücklich, etwas müde und gehst zufrieden nach Hause. So einen Zirkusbesuch erlebt nicht jeder!

Anschließend können die Kinder zur vorgelesenen Geschichte noch ein Bild malen, oder vielleicht sogar die Story weitererzählen.

2.     Verstecken spielen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

Egal ob im Freien oder drinnen, für dieses Spiel eignet sich jedes Gelände und jeder Raum. Je mehr Versteckmöglichkeiten das Areal bietet, desto anspruchsvoller wird es natürlich. Für die ganz Kleinen reichen daher schon ein paar Bäume oder Büsche.

Um dieses einfache Spiel – womit sich wahrscheinlich schon unsere Großeltern die Zeit vertrieben haben – noch spannender zu gestalten, gibt es verschiedene Varianten.

A-Kaputt: Hierbei werden die Kinder in zwei Gruppen eingeteilt. Suchende und Versteckende. Aus Ästen wird an einem beliebigen Ort ein „A“ gelegt. Aufgabe der Verstecker ist es, dieses „A“ kaputt zu machen, ohne von den Suchenden gesehen zu werden. Schafft es einer aus der Gruppe die Aufgabe zu lösen, bringt das den Sieg für alle Mitglieder seines Teams. Finden jedoch die Suchenden zuerst alle, die sich versteckt haben bevor jemand das „A“ kaputt machen konnte, gewinnt dieses Team.

Dreizehn: Diese Variante ist besonders gut für Gelände, mit wenig Versteck-Möglichkeiten. Es gibt einen Sucher, und beliebig viele Versteckende. Der Sucher zählt mit geschlossenen Augen von 13 bis Null runter. Die anderen müssen sich in dieser kurzen Zeit verstecken. Bei Null angekommen, darf derjenige seine Augen öffnen und drei Schritte in eine beliebige Richtung gehen. Entdeckt er jemanden in seinem Versteck, ruft er laut seinen Namen. Die „Nicht-Entdeckten“ sind weiter im Spiel. Der Sucher schließt erneut seine Augen und zählt dieses Mal nur von 12 herunter. Die Versteckten müssen blitzschnell einen anderen Ort suchen, wo sie nicht gesehen werden. Der Sucher geht nach Ablauf wieder drei Schritte. Dieser Vorgang wiederholt sich solange, bis der Sucher alle Mitspieler gefunden hat oder er drei Runden lang niemanden findet. Dann haben die Versteckenden gewonnen.

3.   Hüpfspiel „Himmel und Hölle“

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

Für das Hüpfspiel wird Straßenkreide und ein kleiner Stein benötigt.

Am besten ist dieses Spiel für Kinder geeignet, die schon sicher auf einem Bein stehen und springen können.

Auf dem Boden (am besten eine freie geteerte Fläche oder eine gepflasterte Hofeinfahrt) wird mit der Kreide das Spielfeld aufgemalt:

                                   Ein Bild, das Uhr enthält. Automatisch generierte Beschreibung Ein Bild, das Uhr enthält. Automatisch generierte Beschreibung

Die Felder sollten ungefähr die Größe haben, dass man gut mit beiden Füßen darin stehen kann, aber das Kind sollte auch ein Feld überspringen können. Das kann man dann je nach Alter und Größe der Kinder anpassen.

Der Spielablauf:

 Das erste Kind stellt sich auf das Feld „Erde“. Von dort aus muss es den Stein das Feld mit der 1 treffen. Die Zahl, wo der Stein liegt, wird übersprungen. Es geht auf einem Bein also direkt in die 2. Dann immer weiter bis ganz nach oben, die Felder 4&5, sowie 6&7 werden immer gleichzeitig mit beiden Beinen besprungen, da sie nebeneinander liegen. Achtung: die „Hölle“ wird immer übersprungen!

Wenn man beim „Himmel“ angekommen ist, springt man eine halbe Drehung auf zwei Beinen und von da aus im gleichen Prinzip wieder zurück zur Erde. Vor dem Feld mit dem Stein wird gestoppt: dieser muss nun – auf einem Bein stehend – aufgehoben werden. Hat man diese Prozedur fehlerfrei geschafft, muss in der nächsten Runde das Feld 2 mit dem Stein getroffen werden.

Hat man mit dem Stein doch mal neben das Feld getroffen, oder hat die Feld-Linien überschritten, dann macht man in der nächsten Runde seinen Durchgang mit dem gleichen Feld noch einmal.

4.   Mutter/Vater wie weit darf ich reisen?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

Dieses Spiel funktioniert am besten auf einer großen Wiese. Dort stellen sich die Kinder in einer Reihe (hierbei auf den 2 Meter Abstand zueinander achten!) auf. Der „Spielleiter“ steht allein auf der anderen Seite der Fläche, auf der gespielt wird.

Die Kinder auf der einen Seite rufen im Chor: „Mutter (bzw. Vater) wie weit darf ich reisen?

Die Antwort kann so kreativ und verrückt ausfallen, wie der Spielleiter möchte.

Eine Möglichkeit wäre: Zwei Riesenschritte und einen Purzelbaum nach vorne. Oder drei Hüpfer auf einem Bein.

Die Kinder führen seine oder ihre Antwort aus und rufen danach wieder. Das geht so lange, bis das erste Kind auf der Seite des Spielleiters angekommen ist.

Hoffentlich konnten unsere Tipps Ihnen dabei weiterhelfen, Ihre Kinder gut zu beschäftigen und dabei gleichzeitig mit der Situation sorgsam umzugehen.

Haben Sie schon unsere anderen Artikel gelesen?

Mit Kindern einen entspannten Abend verbringen 🤗

Mit Kindern einen entspannten Abend verbringen 🤗

Es ist nicht immer leicht zur Ruhe zu kommen, wenn man Kinder hat. Vor allem wenn sie voller Energie sind und gerne den ganzen Tag toben wollen. Eine solche Lebensfreude ist natürlich wundervoll, aber trotzdem ist es auch wichtig, gemeinsam entspannen zu können. Dafür...

Wie du sofort deine Beziehung zu Jesus vertiefst 🙏

Wie du sofort deine Beziehung zu Jesus vertiefst 🙏

Beziehungen müssen immer gepflegt und umsorgt werden – sie prägen unseren Alltag und sind enorm wichtig für die persönliche Entwicklung. Egal ob zu Freunden, Familie oder dem Partner. Durch regelmäßigen Austausch über Telefon oder persönlich bleibt man sich nicht nur...

Sehen Sie die biblischen Helden auf yesflix 🦹

Sehen Sie die biblischen Helden auf yesflix 🦹

Jeder kennt die Helden aus dem Marvel oder dem DC Universum. Mit insgesamt ca. 30 Filmen und noch mehr Helden-Figuren ist diese Gruppe unschlagbar. Oder doch nicht?   Denn Helden gibt es auch im Alltag: Sanitäter, Feuerwehrleute, Supermarktmitarbeiter. Ein Leben ohne...

Tierische Filme auf yesflix 🐶🐱

Tierische Filme auf yesflix 🐶🐱

Am 30. Juli feiert man den internationalen Tag der Freundschaft. Und die „besten Freunde des Menschen“ sind ja bekanntlich Hunde. Doch eine tiefe Freundschaft kann man mit allen möglichen Fellnasen aufbauen. Und diese ganz besonderen Beziehungen zwischen Mensch und Tier, werden von Filmemachern gerne mal auf die Leinwand gebracht. Aber diese Filme sind auch einfach tierisch gut…

1. El Americano

Cuco, ein kleiner mexikanischer Papagei, liebt die amerikanische Superhelden-TV-Show „El Americano“. Cuco verehrt sein Idol regelrecht und macht immerzu seine tollkühnen Sprünge nach. Sie verschafft ihm Ablenkung vom täglichen Einerlei. Er arbeitet nämlich im Familienvogelzirkus, den sein Vater mit viel Herzblut leitet.

Eines Tages stellt sich heraus, dass das traditionelle Cape der Familie viel heißer begehrt ist, als Cuco sich jemals hätte vorstellen können. Sein Vater wird von dem bösen Vogel Martin zum Kampf herausgefordert. Dieser bringt ihn hinterlistig zu Fall und nun ist Cuco plötzlich der Einzige, der noch Hilfe holen kann. Gemeinsam mit seinen Freunden, dem Kanarienvogel Paquito und dem Storch Garcia, macht er sich auf den weiten Weg nach Hollywood zu „El Americano“. Doch wird ihm der TV Held tatsächlich gegen Martin und seiner Bande gemeiner Vögel beistehen können oder ist der wahre Superheld doch ein ganz anderer?

Nach dem tollen Erfolg der Macher von „Schlau wie ein Luchs“ ist „El Americano“ nun das nächste Highlight für die ganze Familie.

Hier überzeugt die Geschichte mit Themen wie Mut und Freundschaft. Unterlegt ist das Ganze mit toller Musik.

2. Hugo, das Dschungeltier

Der niedliche kleine Dschungelbewohner Hugo ist eine kleine, seltene Kreatur und sieht aus wie eine Mischung aus Äffchen und Eichhörnchen. Er führt ein glückliches und friedliches Leben, das er die meiste Zeit spielend mit seinen Freunden, den Affen Zik und Zak verbringt.

Die alternde Schauspielerin und einstige Diva Isabella Scorpio erkennt, dass ihre Karriere dem Untergang geweiht ist. Um sich erneut in die Schlagzeilen zu bringen, will sie gemeinsam mit ihrem Mann, dem Millionär Conrad Kupman in den Dschungel reisen, um dort ein einmaliges Tier zu fangen. Mithilfe eines Indianers und ihrer Suchtruppe entdecken sie Hugo. Doch das schlaue Tierchen entkommt und landet auf einem Bananendampfer. Dort freundet er sich mit dem Koch an, der ihn allerdings, kaum in Europa angekommen, pflichtbewusst in einem Zoo abliefert.

Hugo hält es nicht lange in Gefangenschaft aus und flieht in die Stadt. In der neuen Umgebung lernt er viele neue Freunde kennen, wie die Füchsin Rita, die ihn auch immer wieder vor Isabella und ihrem Mann rettet.

Hugo, das Dschungeltier ist ein dänischer Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1993.

Er ist sehr liebenswert und lustig, mit einer mal etwas anderen und originellen Hauptfigur. Der erste Teil war sehr erfolgreich, deshalb folgte drei Jahre später ein zweiter Teil von Hugo und seinen Freunden. 2008 erschien dann „Hugo, das Dschungeltier – auf und davon“ als Computeranimation. Außerdem wurde in den Jahren 2003 und 2004 eine Serie im TV ausgestrahlt.

Ich selber habe die Filme, sowie die Fernsehserie als Kind sehr gerne geschaut und mich riesig gefreut, als ich ihn auf Yesflix.de entdeckt habe.

Schauen auch Sie mal rein!

3. Der Cop und die Hundedame

Rick Dancer ist ehemaliger Polizist und war einer der besten Ermittler des LAPD, mittlerweile führt er ein bedeutungsloses Leben im Innendienst – er sortiert Post und ist Aktenverwalter. Das alles nur durch eine einzige Fehleinschätzung. Die hat seiner Reputation dauerhaft geschadet und ihm letztendlich auch die Degradierung im Polizeidienst gebracht.

Als jedoch der Sohn eines Freundes, der zugleich ein Computergenie ist, überfallen wird, und sensible Computerdaten entwendet werden, vermutet Rick hinter der Tat mehr als einen bloßen Raubüberfall. Er wird aus seinem routinierten Leben gerissen, als er mit der Polizeihündin „Princess“ eigenständig die Ermittlungen aufnimmt.

Den Polizisten und die Schäferhündin gemeinsam in Action zu sehen, macht einen Riesen Spaß – Chaos und Humor kommen dabei nicht zu kurz.

4.Black Beauty: Die Legende lebt weiter

Cheryl Birtwick ist 16 Jahre alt, reich und frisch verwaist. Nach dem tödlichen Reitunfall ihres Vaters hat sie kein Zuhause mehr, niemanden der sich um sie kümmert außer einem riesigen Treuhandfond und einer Reihe von Anwälten.

Schließlich landet sie bei einer einfachen Farmerfamilie auf dem Land.

Dort nimmt sie der schroffe, aber gutherzige Familienpatriarch Tim Lane wie eines seiner eigenen Kinder auf. Nach und nach schließt Cheryl eine tiefe Freundschaft zu ihrer Pflegefamilie. Durch ihre Liebe und Respekt für andere sind sie auch in ihrer kleinen Bauerngemeinde sehr beliebt. Trotz eigener Geldsorgen gibt Tim den anderen Bauern um ihn herum die Rechte an einigen seiner Ernten für sehr wenig Geld. Sein Leben steht plötzlich Kopf, als ihm droht sein Zuhause zu verlieren. Die einzige Möglichkeit: 25.000 Dollar an die Bank zahlen. Cheryl erfährt von seinem Problem und tut was sie kann, um ihrer neuen Familie zu helfen. In der Zwischenzeit besieht sie sogar ihre Angst vor Pferden mithilfe eines ganz besonderen Hengstes: Black Beauty.

Ein Film, der zeigt, wie tief Mensch und Tier tatsächlich verbunden sein können. Man bekommt eine tolle Moral mit auf den Weg gegeben. Die Aufnahmen von den schönen Tieren sind traumhaft und machen Lust, selber mal mit dem Reiten anzufangen.

Haben Sie selber Haustiere? Egal ob Hund, Katze, Meerschweinchen oder Schildkröte: erzählen Sie uns von Ihren ganz besonderen Begleitern …

Haben Sie schon unsere anderen Artikel gelesen?

Mit Kindern einen entspannten Abend verbringen 🤗

Mit Kindern einen entspannten Abend verbringen 🤗

Es ist nicht immer leicht zur Ruhe zu kommen, wenn man Kinder hat. Vor allem wenn sie voller Energie sind und gerne den ganzen Tag toben wollen. Eine solche Lebensfreude ist natürlich wundervoll, aber trotzdem ist es auch wichtig, gemeinsam entspannen zu können. Dafür...

Wie du sofort deine Beziehung zu Jesus vertiefst 🙏

Wie du sofort deine Beziehung zu Jesus vertiefst 🙏

Beziehungen müssen immer gepflegt und umsorgt werden – sie prägen unseren Alltag und sind enorm wichtig für die persönliche Entwicklung. Egal ob zu Freunden, Familie oder dem Partner. Durch regelmäßigen Austausch über Telefon oder persönlich bleibt man sich nicht nur...

Sehen Sie die biblischen Helden auf yesflix 🦹

Sehen Sie die biblischen Helden auf yesflix 🦹

Jeder kennt die Helden aus dem Marvel oder dem DC Universum. Mit insgesamt ca. 30 Filmen und noch mehr Helden-Figuren ist diese Gruppe unschlagbar. Oder doch nicht?   Denn Helden gibt es auch im Alltag: Sanitäter, Feuerwehrleute, Supermarktmitarbeiter. Ein Leben ohne...

Filmbegriffe ABC / Teil E – G 🎥

Filmbegriffe ABC / Teil E – G 🎥

Nach einiger Zeit gibt es wieder Filmwissen bei uns! Zuletzt konnten Sie etwas zu den Buchstaben C und D lernen. Wissen Sie noch was ein Cineast ist, oder wie Dolby Surround funktioniert? Falls nicht, lesen Sie gerne noch einmal in der letzten Ausgabe vom Film-ABC nach oder bereichern Sie sich hier mit neuem Wissen: es geht weiter mit den Buchstaben E -F.

E – Erzählzeit & erzählte Zeit / Embargo / Establishing Shot

Erzählzeit & erzählte Zeit

Diese Zeiten unterscheidet man nicht nur in der Filmwelt. Auch bei Büchern, Hörspielen oder ähnlichem findet man diese Verschiedenheit. Die Erzählzeit benötigt man zum Erzählen der Geschichte. Also die Dauer eines Films oder die Länge eines Buches. Die erzählte Zeit kann dagegen stark variieren.

Bei der Zeitraffung ist diese nämlich viel länger, als die Erzählzeit. Das was in der Handlung im Film passiert, wird nur für wenige Minuten gezeigt. Beispielsweise werden mehrere Tage in einem Zeitsprung oder Monate in Minuten dargestellt.

Andersherum passiert es bei der Zeitdehnung. Dabei ist die erzählte Zeit wesentlich kürzer. Meistens wird die Zeitdehnung bei einer sehr detaillierten Szene eingesetzt. Möglich ist das, wenn der Protagonist eine besonders schöne Aussicht anguckt. Alle Eindrücke nimmt er dort in wenigen Sekunden wahr, beschrieben wird es aber länger:

Der Ausblick ins Tal vom Sinusberg ist atemberaubend. Die Sonne steht schon sehr tief am Himmel und taucht die Bäume in ein goldenes Licht. Vögel zwitschern am Himmel und ein leichter Wind weht einem die Haare ins Gesicht. Die Blumen, die am Fluss wachsen, schillern in den buntesten Farben – von einem fröhlichen Gelb, über Orange zum Königsblau der Veilchen.

Die Zeit, die man zum Lesen dieses Momentes gebraucht hat, war länger als der Moment, den der Protagonist tatsächlich erlebt hat, um diese Sachen zu sehen. Das macht die Zeitdehnung aus.

Dann gibt es noch das Szenario einer Zeitdeckung. Hierbei stimmen Erzählzeit und erzählte Zeit überein.

Embargo

Das sogenannte Embargo ist eine Sperrfrist, die von der Presse eingehalten werden muss. Manchmal werden Nachrichten oder Informationen schon vor der Premiere eines Films bekannt gegeben. Trotzdem gilt das Verbot, bis zu einem vorher festgelegten Termin darüber zu sprechen oder zu berichten. Die Information müssen allerdings oftmals schon vorab an die Öffentlichkeit gegeben werden, um eine darauffolgende fundierte Berichterstattung zu ermöglichen. Diese Geheimnistuerei hat aber seine Vorteile für die Filmbranche. Dadurch entstehen nämlich Gerüchte und Theorien bei der Fangemeinschaft. Es wird mehr und mehr über den bevorstehenden Release des Films geredet und die Produzenten können mit höheren Zuschauerzahlen rechnen.

Establishing Shot 

Der Establishing Shot ist eine bestimmte Kameraeinstellung, die den darauffolgenden Handlungsort für die Zuschauer zeigt. Das kann einfach eine Totale eines Hauses sein, in dem sich die Protagonisten in der nächsten Szene befinden. Andererseits kann man in dem Establishing Shot auch eine ganze Stadt in wenigen Sekunden in das Geschehen einführen. Das geht natürlich nur, wenn es eine bestimmte Sehenswürdigkeit gibt, die jedem bekannt ist. Beispielsweise der Eiffelturm in Paris. Sieht man diese Architektur am Anfang einer Szene, weiß der Zuschauer sofort, wo sich die Handlung gerade abspielt.

F – Franchise / FSK / Foley-Artist / Frat-Pack

Franchise

 Ein Franchise ist sozusagen die eigene Welt einer bestimmten Filmreihe. Die bekanntesten Franchises sind Star Wars und Marvel. Dazu gibt es nicht nur eine bestimmte Filmreihe, sondern auch zahlreiche Spin-Offs und Serien. Zu dieser Welt zählen dann nicht nur die verfilmten Angebote, sondern auch alle Franchise Artikel, wie Klamotten, Tassen, Handyhüllen, Computerspiele und vieles mehr.

FSK

„Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft“. Sie ist auf so gut wie jeder DVD-Hülle unten links in der Ecke zu sehen. Sie gibt es in den Stufen 0, 6, 12, 16 und 18. Das ist das empfohlene Alter, mit dem man den Film gucken kann. Die Filme werden von einer Einrichtung in Deutschland eingestuft, die das Jugendschutzgesetz als Grundlage nehmen.

„Freiwillig“ bedeutet allerdings nicht, dass man einen Film aus eigener Verantwortung schauen kann, der über seinem Alter eingestuft wurde. Sondern lediglich, dass die Filmschaffenden ihren Film freiwillig von der Einrichtung prüfen lassen können. Passiert das allerdings nicht, ist der Vertrieb so gut wie gar nicht möglich, da der Jugendschutz nicht gegeben ist. Aus dem Grund findet man kaum Filme, die keine FSK-Einstufung haben. Die Prüferinnen und Prüfer kommen aus unterschiedlichen Berufsgruppen. Voraussetzung ist aber die Erfahrung mit Kindern oder Jugendlichen.

Foley-Artist

Das ist ein Geräuschmacher, der passende Töne für die jeweilige Bildaufnahme erzeugt. Dazu nutzt er die unterschiedlichsten Requisiten – aufwendige Geräte oder auch alltägliche Gegenstände. Der Foley-Artist kommt dann zum Einsatz, wenn der Originalton unzureichend ist oder komplett neu erzeugt werden muss wie z.B. für einen Disneyfilm. Der Name dieses Jobs kommt von Jack Foley, ein Pionier dieses Berufs. Die wahrscheinlich bekannteste Erfindung eines Foley-Artist ist das Geräusch des Lichtschwertes in Star Wars. Im ersten Film wurde nach einem passenden Geräusch für diese besonderen Waffen gesucht. Und durch Zufall ist dieser ikonische Brumm-Ton entstanden. Er wurde aus der Verbindung einer Mikrofonrückkopplung und dem Rauschen eines Filmprojektmotors gebaut. Der „Foley“ ging zufällig mit einem kaputten Mikrofon an seinem Fernseher zu Hause vorbei, wodurch ein Störgeräusch ausgelöst wurde, welches später zum wohl bekanntesten Geräusch des Star Wars-Franchises werden sollte.

Frat-Pack

Das „Frat-Pack“ ist eine Gruppe von Schauspielern, die meistens Rollen in Komödien übernehmen. Die Gruppe hat sieben Mitglieder, bestehend aus Ben Stiller, Jack Black, Owen Wilson, Luke Wilson, Will Ferrell, Vince Vaughn und Steve Carell. Diese sind seit den 90er Jahren immer mal wieder gemeinsam vor der Kamera zu sehen. Der Name „Frat-Pack“ kommt von der Presse und ist eine Anlehnung an die Künstlergruppe „Rat-Pack“ um Frank Sinatra. Sie wurde in der 60ern durch Filme und Swing-Konzerte bekannt. „Frat“ steht dabei für Fraternity. Damit ist eine Studentenverbindung oder Bruderschaft gemeint. Typische Filme mit dem Frat-Pack sind „Zoolander“ oder „Voll auf die Nüsse“.

G – Genre / Golden Globe / Goof

Genre

Filme sind in verschiedene Genres eingeteilt. Damit ist die Gattung oder auch Stilrichtung des Films gemeint, wie z.B. Komödie, Horror, Drama usw. Allerdings wird diese Einteilung noch komplizierter, da so gut wie jedes Genre ein eigenes Subgenre hat. So wird aus einer Komödie beispielsweise eine Teenie-Komödie.

Es gibt verschiedene Kriterien, an denen ein Genre festgemacht wird:

– die Erzählform (Melodrama)

– die Stimmung (Horror)

– die Handlung (Katastrophenfilm)

– den zeitgeschichtlichen, räumlichen oder sozialen Bezug (Kriegsfilm, Western…)

– technische Merkmale (Animationsfilm)

– Produktionsbedingungen (Autorenfilm)

– die Zielgruppe (Kinderfilm)

Bei Yesflix teilen wir unsere Filme in „Familie“, „Komödie“, „Dokumentation“, „Romanze“ und „Drama“ ein. Schauen Sie mal vorbei und gucken, welches Genre Ihnen am besten gefällt 

Golden Globe

Der Golden Globe ist eine Auszeichnung, die einmal im Jahr an Kinofilme und Fernsehsendungen vergeben wird. Die letzte Verleihung fand am 05. Januar 2020 statt, die 77. Ausgabe seit der Gründung 1944 von der Hollywood Foreign Press Association. Die Preise werden im Rahmen eines Gala-Dinners vergeben. Dazu ist jeder eingeladen, der in Hollywood Rang und Namen hat. Die Nominierten gelten oft auch als Favoriten für den Oscar, der nur kurze Zeit später verliehen wird.

Goof

Unter einem „Goof“ versteht man einen Filmfehler, häufig im Anschluss einer vorherigen Szene. Beispielsweise ist ein nasser Mantel aus einer Einstellung in der nächsten wieder trocken. Es gibt auch die „technischen Goofs“, die meistens aus Gegenständen bestehen, die im Bild eigentlich nichts zu suchen haben. Hin und wieder kommt es vor, dass ein Mikrofon der Crew in den Kameraausschnitt ragt oder eine moderne Uhr in einem Historienfilm zu sehen ist. Diese dürfte dort natürlich nicht sein, da zu der Zeit, in der die Handlung spielt, noch gar keine Armbanduhr erfunden wurde.

Haben Sie schon unsere anderen Artikel gelesen?

Mit Kindern einen entspannten Abend verbringen 🤗

Mit Kindern einen entspannten Abend verbringen 🤗

Es ist nicht immer leicht zur Ruhe zu kommen, wenn man Kinder hat. Vor allem wenn sie voller Energie sind und gerne den ganzen Tag toben wollen. Eine solche Lebensfreude ist natürlich wundervoll, aber trotzdem ist es auch wichtig, gemeinsam entspannen zu können. Dafür...

Wie du sofort deine Beziehung zu Jesus vertiefst 🙏

Wie du sofort deine Beziehung zu Jesus vertiefst 🙏

Beziehungen müssen immer gepflegt und umsorgt werden – sie prägen unseren Alltag und sind enorm wichtig für die persönliche Entwicklung. Egal ob zu Freunden, Familie oder dem Partner. Durch regelmäßigen Austausch über Telefon oder persönlich bleibt man sich nicht nur...

Sehen Sie die biblischen Helden auf yesflix 🦹

Sehen Sie die biblischen Helden auf yesflix 🦹

Jeder kennt die Helden aus dem Marvel oder dem DC Universum. Mit insgesamt ca. 30 Filmen und noch mehr Helden-Figuren ist diese Gruppe unschlagbar. Oder doch nicht?   Denn Helden gibt es auch im Alltag: Sanitäter, Feuerwehrleute, Supermarktmitarbeiter. Ein Leben ohne...