Der Heilige Abend steht kurz vor der Tür und es werden die letzten Tannen gekauft und geschlagen. Doch wer schmückt den denn jetzt? Bei dem ganzen Stress verliert man manchmal den Überblick, um was es wirklich geht. Doch wollen wir nicht unsere Bäume hell beleuchten und schick schmücken, um die Geburt unseres Herrn Jesus Christus zu feiern? Wir bei Yesflix haben unsere Köpfe zusammengesteckt und über die wichtigsten Gründe nachgedacht, den Baum mit der ganzen Familie zu schmücken.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

 

 

1) Geduld

 

 

Wie schon gesagt, Weihnachten kann stressig sein. Aber sich einen Moment Zeit zu nehmen, alle zusammen zu trommeln und dann gemeinsam den Baum zu schmücken erfordert Geduld. Auch die Vorfreude und Überschwänglichkeit eines aufgeregten Kindes, kann für die Erwachsenen zu einer echten Geduldsprobe werden.

 

 

 

2) Tradition

 

 

Sich als Familie eigene Traditionen schaffen oder welche über Generationen weitertragen. Das macht auch das Baumschmücken besonders. Das können Lieder sein, die man singt oder hört währenddessen, zusammen die Weihnachtsgeschichte lesen, über alte Zeiten sprechen oder ganz einfach den Baumschmuck selbst gestalten oder Omas Kugeln aufhängen. Das ist das wunderschöne an Tradition: sie kann so ganz und gar individuell sein.

 

3) Verantwortung lernen

 

 

Ja, die Glaskugeln, die dünnen Figuren aus fein geschnitztem Holz oder Papas Anhänger aus seiner Kindheit. Wir alle haben das ein oder andere Ornament, das auf gar keinen Fall zu Bruch gehen darf. Doch trauen Sie Ihrem Kind ruhig mal die Verantwortung zu. Erzählen Sie, wie wichtig es ist mit bestimmten Dingen vorsichtig zu sein. Sie werden merken, Ihr Kind wird es Ihnen danken, dass sie so viel Vertrauen in es gesetzt haben.

 

 

 

4) Liebe

 

 

Das größte Gebot der Bibel, das was uns zusammenhält und uns über die ein oder andere Geduldsprobe hinwegsehen lässt. Auch die verbindet uns mit unseren liebsten beim Baumschmücken. Sie lässt uns jeden Moment genießen und als Familie noch enger zueinander finden. Und es hat noch nie geschadet auch genau das auszusprechen. Sagen Sie es Ihrer Familie dieses Jahr mal bewusst. Es ist ein schönes Gefühl, auch für Sie selbst.

 

Nun nach der getanen Arbeit können Sie auch ein bisschen relaxen, bevor es mit der Vorbereitung für das Weihnachtsfest weitergeht. Schauen Sie mit Ihren Kindern doch einfach einen Weihnachtsfilm mit Herz und Botschaft auf Yesflix:

Der Weihnachtsstall :

„Mit Hilfe eines kleinen Weihnachts-Projektes, versucht der alte Chap seine Trauer über den Verlust der kürzlich verstorbenen Ehefrau zu bewältigen. Zusammen mit seiner Nichte will er einen Stall aufbauen, genau so, wie er einst in Bethlehem war und dort mit allen Nachbarn gemeinsam Weihnachten feiern.“

 

Zur Einstimmung auf das Fest haben wir für Sie und Ihre älteren Kinder auch eine interessante Doku-Reihe „Journey to Christmas – Bethlehem auf der Spur  auf Yesflix:

Auf der Suche nach einer persönlichen Erfahrung des ursprünglichen Weihnachtsfestes begeben sich die fünf Kanadier Rory, Nazreth, Drew, Kim und Dusty auf die Spuren der drei Weisen. Sie reiten auf Kamelen durch die Wüste, schlafen in einem Beduinen-Zelt, besuchen die jüdische Festung Masada und die Höhlen von Qumran.“

 

 

 

Probieren Sie es doch mal mit dem gemeinsamen Baumschmücken aus. Erzählen Sie uns gerne von Ihren Traditionen und Ihrem Baumschmücken. Senden Sie uns eine E-Mail, wir freuen uns.

Haben Sie schon unsere anderen Artikel gelesen?

Das beeindruckende Leben des Heiligen Franziskus

Das beeindruckende Leben des Heiligen Franziskus

Wir vom Yesflix-Team begeben uns heute zusammen mit Ihnen auf die Spuren des Heiligen Franziskus. Dieser außergewöhnliche Ordensgründer ist unter anderem der Namensgeber des Papst Franziskus. Wir zeigen die Geschichte, wie Franz von Assisi vom reichen Lebemann zum...