Wir im Yesflix-Team stellen uns die Frage, was Sie eher gefeiert haben: Halloween am 31.10., das aus Amerika rüber geschwappt ist, oder den Reformationstag am 31.10., der in den meisten Bundesländern kein Feiertag ist.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

 

Für das Yesflix-Team ist klar, natürlich ist der Reformationstag der feierungswürdigere (jedenfalls für die Protestanten;)) Für die Katholiken ist Allerheiligen am 01.11. das bedeutendere Fest.

 

 

 

Ursprung des Halloween-Festes

Auch wenn wir uns gerne mal gruseln, Halloween ist eindeutig kein christliches Fest. Halloween oder auch „All Hallows“ ist ein heidnisches Fest, das in Irland seinen Ursprung hat. Die Kelten feierten damals das Ende des Sommers. Sie glaubten, dass sich an diesem Tag die Tore der Unterwelt öffnen und die Toten (eine Version der Interpretation des Brauches) wieder auf der Erde wandeln. Daraus soll sich der Brauch mit den Süßigkeiten entwickelt haben: Die Toten sollten mit diesen Gaben willkommen geheißen werden.

 

 

Ursprung des Reformationstages

 

 

Der Reformationstag dahingegen erinnert an die Reformation, aus der heraus sich eine neue Kirche/eine neue Konfession bildete. Die treibende Kraft, der Anstoßer war Martin Luther in Deutschland, der eine regelrechte Bewegung auch in anderen Ländern auslöste. Martin Luther war ein Mönch der katholischen Kirche, die damals alleinige Kirche, der auf Missstände in der Kirche und in der Lehre der Kirche hinweisen wollte. Ursprünglich ging es ihm um eine Reform der „alten“ Kirche und nicht um eine Neugründung einer neuen Konfession. Aber sie politischen Strukturen begünstigten eine komplette Abkehr Luthers und seiner Anhänger von der katholischen Kirche.

 

 

Die neue Theologie des Martin Luther

 

 

Der Theologieprofessor Martin Luther schlug seine sprichwörtlichen 95 Thesen am Abend vor Allerheiligen 1517 an die Schlosskirche in Wittenberg. Dieses Ereignis, unter Historikern ist es strittig, ob es so stattgefunden hat, war eine Initialzündung für eine Auseinandersetzung mit Luthers Theologie. Besonders bei den Punkten Ablass und Buße vertrat er eine andere Meinung als die vorherrschende der Kirche. Er prangerte die damalige Praxis an, dass man seine Sünden mit einen Ablass in Form von Geld ungeschehen machen konnte. Seine Studien führte schlussendlich zu einer neuen Bibel-Übersetzung.

 

Es ist schon spannend, wie diese Reformation mit einer Umwälzung in vielen Teilen des gesellschaftlichen Lebens der Menschen einherging. So nutzen die Reformer den 1450 von Gutenberg revolutionierten Buchdruck, der es ermöglichte Schriften/Bücher/“Flyer“ in großer Stückzahl zu erstellen. So konnten die Ideen von Martin Luther und seinen Mitstreitern unters Volk gebracht werden.

 

 

„Der mutige Mönch – Die Geschichte von Martin Luther, der die Reformation in Gang setzte“

„In einer von der Kirche regierten Welt brauchte man nur einen kleinen Nagel, eine gut geschriebene Schriftrolle und einen mutigen Mönch, um alles auf den Kopf zu stellen. Martin Luther wollte mit seinen 95 Thesen nicht die Reformation auslösen, aber seine Erkenntnis, dass die Erlösung durch Glauben und nicht durch Werke erfolgt, löste eine Revolution aus, die die Welt veränderte. Wird Luther den Mut haben, stark zu bleiben, selbst wenn ihn der Papst Leo X. und die katholische Kirche auf Schritt und Tritt verfolgt und bekämpft?“

 

Dieser Zeichentrickfilm für die ganze Familie erzählt die Geschichte der Reformation für Kinder aufbereitet.

 

Sie sehen schon, unser Herz schlägt für den Reformationstag 😉 Schreiben Sie uns gerne, welchen Tag Sie begangen haben.

Haben Sie schon unsere anderen Artikel gelesen?

Diese Kinderfilme auf Yesflix müsst ihr gesehen haben

Diese Kinderfilme auf Yesflix müsst ihr gesehen haben

Heute wollen wir uns mal an unser jüngeres Publikum wenden. Denn wir haben mal wieder nachgeschaut und den ein oder anderen Film für euch rausgesucht, der euch euren Tag verschönern wird. Ob an einem Tag, wo es nur regnet, einem Tag, an dem man krank auf dem Sofa...

Alle Jahre wieder? Weihnachtsfeier trotz Corona

Alle Jahre wieder? Weihnachtsfeier trotz Corona

Auch dieses Jahr ist, trotz Impfung, noch nicht wieder alles wie vor 2020. Vielleicht ist bei Ihnen die Sorge noch da, oder Sie haben die Vorzüge der Online-Feiern mit der Familie erfahren. Egal, warum Sie noch nicht mit der gesamten Familie zusammenkommen, Lieder...