Heute schauen wir uns den Schauspieler und Promi Kevin Sorbo an. Wir sind uns sicher, dass Sie ihn schon einige Male in Filmen auf Yesflix bewundert haben. Doch ist es dann nicht um so interessanter den prominenten Menschen hinter den Rollen kennenzulernen? Also: Los geht´s!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

 

Kevin David Sorbo: Werdegang

Kevin David Sorbo wurde am 24. September 1958 in Mound, Minnesota, als Sohn von Ardis (Thompson), einer Krankenschwester, und Lynn Nain Sorbo, einen Gymnasiallehrer, geboren. Sein Vater war norwegischer Abstammung und die Vorfahren seiner Mutter waren Engländer, Schotten und Deutsche. In der High School zeichnete er sich durch Football, Baseball und Basketball aus; im College spielte er diese 3 Sportarten plus Hockey. Kevin war auch in einer Reihe von Theaterstücken zu sehen. Nachdem er das College verlassen hatte, trat Kevin einer Schauspielertheatergruppe bei und reiste nach Europa, dann nach Sydney, Australien, um Werbespots zu drehen. Ende 1986 ließ er sich in Los Angeles nieder. Kevin begann mit Gastauftritte in beliebten Shows wie „Mord ist ihr Hobby“ (1984). Mit seiner Größe und sehr muskulös war Kevin ein Naturtalent für die Titelrolle in seiner charakteristischen Serie „Hercules“ (1995). Kevin wurde international berühmt und er lernte das Handwerk des Filmemachens gut genug, um Regie zu führen. Kevin hat sogar Kampfsport studiert, um viele seiner eigenen Stunts zu machen.


Kevin Sorbo und sein Glaube

Sorbo ist Christ und besucht eine überkonfessionelle Kirche, obwohl er als Lutheraner aufgewachsen ist. Sorbo glaubt, dass seine religiösen Ansichten zu bestimmten Einschränkungen in Hollywood-Produktionen geführt haben, und sagt: „Es gibt eine Negativität gegenüber Christen in Hollywood und eine Negativität gegenüber Menschen, die an Gott glauben.“

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

 

Kevin Sorbo: Privatleben und Wohltätigkeit

Am 5. Januar 1998 heiratete er die Schauspielerin Sam Sorbo (geb. Jenkins), die er im Jahr zuvor kennengelernt hatte, als sie eine kleine wiederkehrende Rolle in Hercules hatte. Sie haben drei Kinder: Braeden Cooper (Jahrgang 2001), Shane Haaken (Jahrgang 2004) und Octavia Flynn (Jahrgang 2005). Er und seine Frau besitzen ein Haus in Park City, Utah, im St. Regis Deer Valley Resort. Er besitzt auch Häuser in Southampton, New York, und Henderson, Nevada.

Kevin Sorbo ist Sprecher und Vorsitzender von „A World Fit for Kids! (AWFFK!)“, einer gemeinnützigen Organisation, die Jugendliche zu Mentoren für jüngere Kinder ausbildet. Im Jahr 2001 war Sorbo in einer Celebrity Edition der Spielshow „Who Wants to Be a Millionaire“ zu sehen und gewann 32.000 US-Dollar; das Geld wurde seiner Wohltätigkeitsorganisation „A World Fit For Kids“ gespendet.

Filme auf Yesflix mit Kevin Sorbo

Wie schon erwähnt, bietet Yesflix Ihnen so einige Filme, in denen Kevin Sorbo mitspielt. Er ist ein vielseitiger Schauspieler, der Superhelden, gebrochene Menschen oder geläuterte Charaktere spielen kann. So spielt er in dem Klassiker „Gott ist nicht tot“ den Professor Radisson, der dem Studenten Josh das Leben schwer macht: „Student Josh Wheaton schreibt sich in seinem ersten College-Jahr in dem Philosophie-Kurs von Professor Radisson ein. Dieser fordert seine Studenten gleich in der ersten Stunde dazu auf, die Worte ‚Gott ist tot‘ auf ein Blatt Papier zu schreiben. Tun sie es nicht, fallen sie durch. Als gläubiger Christ befindet sich Josh in einem Dilemma: Soll er seinen Glauben verleugnen, nur um den Kurs zu bestehen? Oder stattdessen die Konfrontation mit dem Professor suchen, was verheerende Folgen für seine Zukunft haben könnte? Josh beschließt, für seinen Glauben einzustehen. Daraufhin fordert Professor Radisson ihn heraus: Im Laufe des Semesters soll er in einer direkten Debatte mit ihm stichhaltige und fundierte Belege für die Existenz Gottes liefern. Josh stellt sich der Herausforderung. Doch wie lässt sich die Existenz Gottes belegen? Ein grandioser Film über die Grundlagen des christlichen Glaubens, der in USA ein Mega-Erfolg war und es bis auf Platz 2 der offiziellen US-Kino-Charts geschafft hat.

In dem Film „Wege einer Freundschaft – Abel´s Field“ spielt er Abel, der einen Jugendlichen unterstützt und so auf den richtigen Pfad bringt: „In Sinai, Texas, ist American Football das tagesbestimmende Thema. Leider nicht für den kurz vor dem Highschool-Abschluß stehenden Seth McArdle (Samuel Davis). Nach dem plötzlichen Tod seiner Mutter und nachdem sein Vater die Familie aus heiterem Himmel verlassen hat, ist er der Mann im Haus und muss sich nicht nur um seinen Lebenserhalt, sondern auch um die Erziehung seiner beiden jüngeren Geschwister kümmern: Ein Full-Time-Job. Als Seth eines Tages nach einem Streit mit den Footballgrößen der Highschool nachmittägliche Strafarbeit leisten muss, lernt er Abel Adamson (Kevin Sorbo), den Hausmeister der Schule, kennen. Zunächst sind die beiden wie Feuer und Wasser, aber aus der anfänglichen Abneigung wächst bald eine wunderbare Freundschaft …“

 

Sonst ist er noch in dem Film „Im Licht der Wahrheit“  als Dr. Sol Harkins zu sehen. Hier spielt er einen zynischen Atheisten, der zum Glauben findet: „Für die in der Dunkelheit möge es Licht werden. Dr. Sol Harkens ist überzeugter Atheist – und dazu wahrscheinlich der bekannteste der Welt. Seine Bücher gegen den Glauben sind Bestseller. Seine These: Wie kann es einen Gott geben, der den Tod einer seiner Söhne zulässt? Völlig aus der Bahn geraten, versinkt er immer tiefer in Alkoholsucht. Als er aber betrunken einen Autounfall verursacht, hat das dramatische Folgen.“

In zwei Weihnachts-Filmen ist er auch zu sehen: In „4 Pfoten retten Weihnachten“: „Heiligabend: Die Conley-Familie fährt ohne ihren Hund „Bone“ auf einen Weihnachtsbesuch bei den Großeltern. Eigentlich die Gelegenheit für eine Einbrecherbande (u.a. Kevin Sorbo), das Haus der Conleys leerzuräumen. Wenn da nicht Bone und die Hunde aus der Nachbarschaft wären, die den Einbrechern gehörig „Dampf“ machen.“

 

und in „Der Engel von Nebenan“ : „Jedes Jahr kurz vor den Weihnachtsferien listen alle in Olivia Meads Klasse ihre unerfüllbarsten Weihnachtwünsche auf. Auch dieses Jahr ein wunderschönes Ritual, das allen Kindern viel Freude bringt. Doch plötzlich scheint es, als sollten sich all diese Wünsche aus heiterem Himmel erfüllen. Olivia ist sich sicher, dass der Grund für die Erfüllung ihres geheimsten Wunsches nur in den alten, verlassenen Haus auf der anderen Straßenseite liegen kann. Ein Haus, das sie und ihre Freunde schon lange heimlich das Wunschhaus nennen. Ein seltsames Licht in der Nacht und eine schemenhafte Frauengestalt am Fenster überzeugen Olivia: In dem Haus wohnt ein Engel!“

 

Kannten Sie Kevin Sorbos Geschichte schon? Kennen Sie die Filme? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail. Wir freuen uns.

Haben Sie schon unsere anderen Artikel gelesen?

„Woran glaubst du?“ DIE Glaubens-Frage auf Yesflix

„Woran glaubst du?“ DIE Glaubens-Frage auf Yesflix

Jetzt wundern Sie sich vielleicht, warum wir Ihnen eine so persönliche Glaubens-Frage stellen und warum wir Sie auf einmal duzen. Oder warum wir Ihnen gleich mit der ultimativen Frage des Glaubens kommen. Aber keine Sorge, dies ist der Titel des Films, den wir Ihnen...

Frauen der Bibel – Frauenpower auf Yesflix 😁

Frauen der Bibel – Frauenpower auf Yesflix 😁

Wenn man an populäre Personen in der Bibel denkt, denkt man häufig an Männer. Doch auch die Bibel erzählt von echter Frauenpower, Mut und Stärke des weiblichen Geschlechts. Denn nicht alle Frauen lassen sich auf die passive Rolle der Eva in der Schöpfungsgeschichte...

Regisseure auf Yesflix: Johnny Remo

Regisseure auf Yesflix: Johnny Remo

Heute wollen wir uns mal eines der Genies anschauen, die hinter der Kamera bei unseren Yesflix-Filmen agieren, Regisseure. Sie machen den Film erst möglich und sind für vieles verantwortlich. Mit ihnen steht und fällt fast der ganze Film, also ist es doch nur logisch,...